Nachbetrachtungen zur letzten Fortbildung & Vollversammlung

Nachträgliche Betrachtungen zur Fortbildung am 21. 11. 2015 und zur Wahl des neuen Vorstandes

Liebe Verbandsmitglieder, liebe Freunde,

am 21. 11. 2015 führte uns unsere Fortbildungsreise von Arkadien über New York mitten hinein ins Labyrinth des Minotaurus. Mit Hilfe des Roten Fadens, den uns Herr Prof. Markus Janka und Michael Stierstorfer an die Hand gaben, fanden wir auch wieder heraus aus dem Labyrinth, gestärkt durch unterrichtsreifes Material zur Ovidlektüre und willens, unsere Schüler sogleich damit vertraut zu machen. Alle Anwesenden konnten eine Fortbildung genießen, die praxisorientiert und sehr interessant war. Die Referenten fassten für uns altvertraute und aktuelle Literatur im Zeichen der Mythologie und Ovids zusammen, zeigten unterrichtsrelevante Filmausschnitte und gaben uns ein Stück ihrer Begeisterung für das Zusammenspiel von Ovids Metamorphosen mit modernen Werken ab. Ich bin sicher, das wird auf unsere Schülerinnen und Schüler abfärben!

Im Anschluss an die Fortbildung fand unsere Mitgliederversammlung statt. Nach der Verlesung des Rechenschaftsberichtes, des Kassenberichtes und kleinerer Informationen zum Certamen und zukünftigen Fortbildungen verabschiedeten wir zwei langjährige Mitglieder des Vorstandes, denen ich an dieser Stelle noch einmal herzlich danken möchte: Anke Paudler, zuständig für die Organisation des Certamen, und Tobias Rausch, unserem Kassenwart und Betreuer der ThAV – Mitgliederliste. Herzlichen Dank für die engagierte Arbeit, den Ideenreichtum und für das zuverlässige Umsetzen eben dieser Ideen. Denn: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ (Das ist ausnahmsweise mal nicht von einer antiken geistigen Größe, sondern von Erich Kästner, den wir nicht minder schätzen.)

Nach der Wahl setzt sich unser Vorstand nun folgendermaßen zusammen:

  • Stellvertreter und verantwortlich für Fortbildung: PD Dr. Oliver Ehlen (FSU Jena)
  • Schatzmeister und verantwortlich für Zu-und Abgänge im Verband: Martin Sommer
  • Schriftführer: Melchior Klassen (FSU Jena)
  • verantwortlich für Griechisch: Prof. Dr. Rainer Thiel (FSU Jena)
  • verantwortlich für das Certamen: Wiebke Wittig (Marie-Curie-Gymnasium Bad Berka)
  • verantwortlich für Verbandsfortbildung: Cornelia Eberhardt (Heinrich-Hertz-Gymnasium Erfurt)
  • verantwortlich für die Homepage: Michael Schmidt (Johann-Georg-Lingemann-Gymnasium Heiligenstadt)
  • von Seiten der FSU Jena (ex officio): Prof. Dr. Meinolf Vielberg
  • Vorsitzende: Gerlinde Gillmeister (Angergymnasium Jena)

 

Ich danke allen sehr herzlich für die Bereitschaft mitzutun, wenn es um die Belange unserer beiden Sprachen Latein und Griechisch geht, wenn es deren Wirkung an Universität und Schule betrifft und natürlich ihren Wert weit darüber hinaus. Auf zwei gute Jahre, liebe Vorstandsmitglieder!

Gerlinde Gillmeister

Vorsitzende